FANDOM


Kleine Bartagame
Taxonomie
Klasse: Reptilien (Reptilia)
Ordnung: Schuppenkriechtiere (Squamata)
Unterordnung: Echsen (Lacertilia)
Familie: Agamen (Agamidae)
Gattung: Bartagamen (Pogona)
Art: Kleine Bartagame
Wissenschaftlicher Name
Pogona minima (Loveridge, 1933)

Die Kleine Bartagame (Pogona minima) ist eine im Westen Australiens heimische Echsenart aus der Gattung der Bartagamen (Pogona).

Verbreitung Bearbeiten

Die Kleine Bartagame lebt ausschließlich auf den Houtman-Albrolhos-Inseln, Northeast Wallaby Island und West Wallaby Island. Diese Inseln liegen vor der Küste Westaustraliens, und ihr Klima entspricht in etwa dem gemäßigten Mittelmeerklima.

Die Echse lebt in spärlich mit Gestrüpp und Gräsern bewachsenen Gebieten mit ausgedehnten Mangrovendickichten.

Aussehen Bearbeiten

Die Kleine Bartagame erreicht eine Gesamtlänge von ca. 36 cm, wobei der Schwanz 24 cm ausmacht, und gehört somit eher zu den kleineren Bartagamenarten. Sie ist mit der Westlichen Bartagame (Pogona minor) und Mitchells Bartagame (Pogona mitchelli) nah verwandt, unterscheidet sich von diesen jedoch durch ihren deutlich längeren Schwanz und längere Gliedmaßen.

Die Kleine Bartagame ist in verschiedenen Grautönen gefärbt; die Kehle kann teilweise auch schwarz sein. Die Zeichnung ist am ehesten als Rautenmuster zu beschreiben, welches an den Seiten von einem Streifen eingefasst wird. Die Ohröffnungen von Pogona minima sind rundlich.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Kleine_Bartagame“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 14.11.2006 (Permanentlink) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.